Modische Kompressionsstrümpfe
in schicken Farben und ansprechender Optik

Kompressionsstrumpfversorgung

Venenkonzept für starke und schöne Beine

Wie wichtig starke und gesunde Venen sind, merkt man erst, wenn diese nicht mehr richtig funktionieren. Gut angepasste medizinische Kompressionsstrümpfe unterstützen effektiv die Venenfunktion.

Dadurch können die Venenklappen wieder schließen und die Beinmuskulatur kann die Venen besser auspressen, wodurch der Abtransport des Blutes zum Herzen verbessert wird. Unsere Kompressionsstrümpfe überzeugen durch höchste Qualität. Sie bieten medizinische Wirksamkeit, eine perfekte Passform und sehen topmodisch aus.

Tipps für gesunde Beine

Sechs einfache Tipps damit Ihre Beine gesund bleiben

  1. Bewegen Sie sich
    Gehen Sie, steigen Sie Treppen, bewegen Sie Ihre Beine im Büro und zu Hause. Vermeiden Sie langes Sitzen oder Stehen, das Schmerzen und das Anschwellen der Beine verursachen kann.
  2. Erfrischen Sie Ihre Beine
    Revitalisieren Sie Ihre Beine nach einem langen anstrengenden Tag oder in der wärmeren Jahreszeit mit einer kühlen Dusche. Vermeiden Sie es, lange der Hitze ausgesetzt zu sein, wie zum Beispiel beim Sonnenbaden, bei heissen Bädern oder in der Sauna. Dies kann zu Erweiterungen der Venen und Anschwellen der Beine führen.
  3. Lagern Sie Ihre Beine hoch
    Wenn Sie zu Hause auf dem Sofa sitzen oder im Bett liegen, lagern Sie Ihre Beine hoch um den Blutrückfluss zu erleichtern. Benützen Sie im Büro eine Fussstütze unter Ihrem Schreibtisch.
  4. Treiben Sie Sport
    Regelmässige sportliche Betätigung ist empfehlenswert für einen gesunden Körper. Einige Sportarten unterstützen den Rückfluss des venösen Blutes, wie beispielsweise: schwimmen, laufen (jogging), gehen (walking), radfahren, Gymnastik, Yoga. Sportarten, bei welchen häufig abrupte Stopps vorkommen sind weniger geeignet: Tennis, Squash, Hockey, Volleyball, Basketball.
  5. Sorgen Sie für ein normales Körpergewicht
    Eine gesunde Ernährung hilft Ihnen, ein normales Körpergewicht zu halten und somit Beinbeschwerden zu verringern. (Bei normalem Körpergewicht liegt der BMI zwischen 19 und 24 BMI = Bodymass Index: Der BMI berechnet sich aus dem Körpergewicht (in kg) dividiert durch das Quadrat der Körpergröße (m²).
  6. Tragen Sie medizinische Kompressionsstrümpfe von SIGVARIS
    SIGVARIS Qualitätsprodukte verbessern die venöse Zirkulation zur Vorbeugung und Behandlung von venösen Problemen.

Quelle: www.sigvaris.de

Sind Ihre Beine abends schwer wir Blei, kribbeln, schmerzen oder schwellen an? Diese Symptome können erste Anzeichen für ein venöses Beinleiden sein. Sorgen Sie vor! Lassen Sie völlig schmerzfrei Ihre Beinvenen mit einem computergesteurten LRR Messgerät vermessen. Frau Greulich, unsere Expertin in der Versorgung von Venenerkrankungen, berät Sie kompetent und fachkundig. Mit Ihrer langjährigen Erfahrung betreut sie in unserem Unternehmen den gesamten Bereich Sanitätshaus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kompressionsstrumpfversorgung

Unsere Marken


Newsletter

anmelden
abmelden

Name *

E-Mail *

Ich habe die gelesen und akzeptiert.

Zum Seitenanfang Seite drucken